Speziell der Versand von Markisen an Privatkunde ist für Speditionen auf Grund der langen und schweren Pakete immer eine aufwendige und schwierige Angelegenheit.

Unsere Markisen werden von einer Spezialspedition geliefert die ausschließlich Markisen transportiert. Die Ladegestelle und Abladehilfen der LKW´s sind deshalb speziell für den Transport von Markisen abgestimmt. Dies ist ein unschlagbarer Vorteil, wenn es um den sicheren Transport geht und vermeidet weitgehend Transportschäden.

Rein logistisch werden unsere Markisen 2 x Wöchentlich an die Spedition übergeben. Je nach Umfang und Ausführung der Ladung erfolgt dann eine individuelle Tourenplanung. Die Auslieferungsgebiete innerhalb
Deutschland, Österreich und Benelux werden jedoch nur einmal wöchentlich an einem bestimmten Tag von Montage bis Freitag angefahre. Oft kommt es hier zu kurzfristigen Ankündigungen der Termine.


Wenn wir Ihnen per Mail den Anlieferungstag mitteilen und Sie können an diesem Tag die Ware nicht entgegen nehmen, können Sie uns eine Abstellgenehmigung ausstellen. Unter folgenden link können Sie diese downloaden und uns ausgefüllt zurückschicken:


Abstellgenehmigung


Die Speditionen sind grundsätzlich nur zu einer Lieferung bis Bordsteinkante (befahrbarer Bereich)
verpflichtet. Bei Transport ab Bordsteinkante erfolgt der der Gefahrenübergang
der Ware an den Käufer.

Bei Schäden, die eindeutig dem Transport zuzuschreiben sind, sind wir, die Firma SOWERO GmbH, für die Regulierung zuständig. Dokumentieren Sie äußerlich sichtbaren Beschädigungen an der Verpackung direkt bei der ersten Begutachtung der Sendung. Sie können die Ware komplett auspacken und auf weitere Beschädigungen prüfen. Bitte bewahren Sie das Verpackungsmaterial für einen eventuellen Rücktransport auf, bis der Sachverhalt geklärt ist. Durch das Öffnen des Pakets entfällt die Gewährleistung nicht.