Im normalen Anwendungsbereich möchte man bei einem Sonnsegel in erster Linie besten Schutz vor Sonne

und UV – Strahlung gleichzeitig aber auch einen Schutz vor Regen und ausreichende Luftzirkulation , damit

unter dem Segel kein unangenehmer Hitzestau entstehen kann ! Gleichzeitig sollte das Gewebe natürlich

verrottungsfest und UV – Beständig gegen ausbleichen sein !

Bisher wurden bei diesen Ansprüchen meist Poly - Acryl Markisenstoffe eingesetzt ! Da es die oben

genannten Eigenschaften erfüllt und in der Herstellung relativ preiswert ist . Jedoch haben viele Anwender

bei Einsatz dieses Gewebes mehr oder weniger negative Erfahrungen gemacht. Denn dieses Gewebe hat

in der Langzeitanwendung bezüglich Dehnungsverhalten und Reinigung entscheidende Nachteile.


Der entscheidende Nachteil dabei ist das fehlende Rücksprungverhalten. Wenn Acryl gedehnt wird, geht das

Gewebe nicht mehr in Ursprungszustand zurück, sondern bleibt im gedehnten Zustand. D.H bei starkem Wind

wird Gewebe durch die Belastung ständig gedehnt und hängt immer mehr durch. Dann muss entsprechend

nachgespannt werden. Irgendwann ist aber die Nachspannreserve zu Ende und das Segel hängt ständig

durch ! Bei Regen bilden sich dann Wassersäcke welche eigentlich das Segel dann völlig unbrauchbar machen !

Deshalb empfehlen wir Polyestergewebe und zwar speziell das Gewebe Sattler Solids XL 370 .

Dieses Polyester – Gewebe hat das notwendige Rückspruchverhalten bei Dehnung und ist deshalb wesentlich

unempfindlicher gegen Wassersäcke und Dehnung bei Windlast. Auf Grund der glatteren Oberfläche ist

Polyestergewebe auch wesentlich einfacher zu reinigen ! Des weiteren können Polyester-Segel wesentlich

besser gespannt werden und verzeihen auch so manche Ungenauigkeit bei der Maßaufnahme.

Aber Achtung : Polyestergewebe ist nicht gleich Polyestergewebe !
Hier gibt es entscheidende Qualitätsunterschiede in der Haltbarkeit und UV-Beständigkeit

gegen Ausbleichen ! Dies leigt an der Art-und Weise der Einfärbung der Polyesterfäden .

Billig Segel aus Polyester sind nur Stückgefärbt oder Garngefärbt !


Was ist Stückfärbung:
Bei Stückfärbung wird ein weisser Polyesterstoff ohne jegliche Schutzbeschichtung durch

ein Farbbad gezogen und somit eingefärbt.

Was ist Garnfärbung:
Bei Garnfärbung wird ein weißer Polyesterfaden nur in der Aussenschicht eingefärbt ,

der Kern des Stoffes bleicht weiss ohne UV - Schutz !

Sonnensegel aus Polyester wie oben beschrieben werden in der Regel im Discount Handel angeboten.

Derartig verarbeitete Sonnensegel haben keine ausreichende UV-Bestängikeit und bleichen bleichen

nach kurzer Zeit aus und werden entsprechen brüchig !

Sonnensegel aus Polyester Gewebe Sattler Solids XL 370 sind grundsätzlich

aus spinndüsengefärbten Polyesterfäden gewebt.


D.H das Garn bzw. Fäden sind in sich durchgefärbt. Dies garantiert lange Haltbarkeit und eine sehr hohe

UV-beständigkeit gegen Ausbleichen ! Des weiteren hat unsere Polyestergewebe ein höhere Wasserdichte

von 400 mm/Ws gegenüber 300 bzw. 350 mm/Ws bei Poly-Acrylgeweben ! Durch die wesentlich glattere

Oberfläche und der Nano Imprägnierung wird hier auch teilweise ein Selbstreinigungseffekt erzielt ,

der das Segel länger sauber hält als bei Poly Acrylstoffen !